Unternehmen Lebensmittel Konsumgüter BioPharma Umwelt Forschung Meet & Learn
Lebensmittel
Home > Lebensmittel > Infocenter > Nachrichten > Neue Übergangswerte für Perchlorat
  1. Applikationen
  2. Info-Flyer
  3. Nachrichten
  4. Profile

Lebensmittel
Neue Übergangswerte für Perchlorat
18.03.2015 | Seit 16.03.2015 gelten EU-weit neue Übergangswerte für Perchlorat, die der Ständige Ausschuss für die Lebensmittelkette und Tiergesundheit (StALuT) am 10. März 2015 festgelegt hat.

Übersicht der neuen Perchlorat Übergangswerte [StALuT]

Lebensmittel * Wert (mg/kg)
Obst und Gemüse 0,1
mit Ausnahme von
Blattgemüse und Cucurbitaceae außer

0,2
- - Sellerie und Spinat aus Treibhaus- oder Unterglasanbau 0,5
- - Kräuter, Salat und Salatpflanzen einschließlich Rucola aus
    Treibhaus- oder Unterglasanbau
1,0
Getrocknete Gewürze (außer getrocknete Kräuter und Paprika), getrockneter Hopfen 0,5
Tee (Camellia sinensis), getrocknet 0,75
Kräuter und Früchtetee, getrocknet 1,0
Säuglings- und Kleinkindernahrung – verzehrsfertig 0,02
Sonstige Lebensmittel 0,05

(*) Die Referenzwerte für den innereuropäischen Handel beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf das unverarbeitete Lebensmittel. Für getrocknete, verdünnte und verarbeitete Lebensmittel ist Artikel 2 der Verordnung (EU) 1881/2006 anwendbar.


Hintergrund
Im Dezember 2014 veröffentlichte die Europäische Kommission für Lebensmittelsicherheit (EFSA) eine überarbeitete Risikobewertung zu Perchlorat. Darin wurde eine tolerierbare tägliche Aufnahmemenge (TDI) von 0,3µg pro kg Körpergewicht und Tag für gesunde Erwachsene festgelegt.

Konkrete Referenzwerte für Perchlorat in Lebensmitteln wurden aufgrund fehlender Datenlage bisher nicht festgelegt. Daher wird die Kommission voraussichtlich im April 2015 ein Monitoringprogramm für verschiedene Lebensmittelgruppen starten. Im Laufe des Jahres 2016 könnten dann Höchstmengen aufgrund der gesammelten Daten und der wissenschaftlichen Stellungnahme abgeleitet werden.

Analytik
Perchlorat wird bei GALAB in einer Einzelmethode mittels LC-MS bestimmt. Mit unserer Analytik erreichen wir eine Bestimmungsgrenze von 0,01 mg/kg.

Weitere Infos
EU Kontaminanten
EFSA Risikobewertung – under review
StALuT - Übergangswerte

zurück zur Nachrichten übersicht


Nachrichten

Perchlorat
25.08.2015 | Der Ständige Ausschuss für die Lebensmittelkette und Tiergesundheit (StALuT) hat die Übergangswerte für Rückstände an Perchlorat in getrockneten Kräuter- und Früchtetees zum 1. Juli 2015 angepasst. mehr