Unternehmen Lebensmittel Konsumgüter BioPharma Umwelt Forschung Meet & Learn
Lebensmittel
Home > Lebensmittel > Infocenter > Nachrichten > DDAC und BAC
  1. Applikationen
  2. Info-Flyer
  3. Nachrichten
  4. Profile

DDAC und BAC
BNN-Orientierungswert wieder in Kraft
12.03.2014 | Wir bewerten aktuell! Für Bio-Lebens­mittel die nach dem 31. Januar 2014 erzeugt wurden gilt nun wieder der BNN-Orientierungswert von 0,01 mg/kg für DDAC- und BAC-Nachweise in pflanzlichen Primärprodukten.

Nach Befunden von DDAC (Didecyldimethylammonium­chlorid) und BAC (Benzalkoniumchloride) in Bio-Produkten wurde der Orientierungswert im Juli 2012 zunächst ausgesetzt. Zur Erforschung der Ursachen der Belastung galt vorrübergehend auch für Bio-Produkte der MRL der Leitlinien des StALuT (Ständiger Ausschuss für die Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit) der EU von 0,5 mg/kg für Lebensmittel.

Die Analytik von DDAC und BAC bieten wir im Rahmen der Pestizide 500Plus®-Methode oder als Einzelmethode an.

BNN Stellungnahme

zurück zur Nachrichten übersicht