Unternehmen Lebensmittel Konsumgüter BioPharma Umwelt Forschung Meet & Learn
Unternehmen
Home > Unternehmen > Infocenter > Unternehmensnachrichten > FOODOMICS
  1. Akkreditierung
  2. Unternehmensnachrichten
  3. Pressearchiv

FOODOMICS
Dem Lebensmittelbetrug auf der Spur -
GALAB erhält Forschungsförderung vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
22.02.2016 | Die parlamentarische Staatssekretärin vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirt­schaft (BMEL), Frau Dr. Flachsbarth, überreichte im Beisein des Bezirksamtsleiters von Hamburg-Bergedorf Herrn Dorn­quast heute offiziell den Förder­bescheid an den Ge­schäfts­führer der GALAB Dr. Jürgen Kuballa. „Wir freuen uns sehr, dass unser Forschungsvorhaben FOODOMICS ausgewählt wurde “, so Kuballa. Im Rahmen des Pro­gramms zur Innovationsförderung fördert das BMEL innovative Projekte zum sicheren Nachweis der Herkunft von Lebensmitteln.

Lebensmittelskandale haben das Bewusstsein der Verbraucher für sichere Lebensmittel gestärkt. Dies lässt sich an der stetig steigenden Nachfrage nach biologisch hergestellten Lebensmitteln ablesen. Ein weiterer starker Trend ist die Nachfrage nach Produkten aus der Region. Dies vermittelt dem Verbraucher eine gewisse Nähe zum Produkt bzw. Erzeu­ger und schafft somit Vertrauen. Neben den EU-Kennzeichnungen für die geschützte geo­graphische Herkunft und Bio, gibt es in Deutschland zahlreiche neue Gütesiegel, die die Qualität regionaler Produkte ausloben. Allerdings fehlen der Lebensmittelüberwachung bisher geeignete Werkzeuge, diese Angaben zu überprüfen und somit den Verbraucher vor einem möglichen Betrug zu schützen. Genau hier setzt das FOODOMICS-Projekt von GALAB an.

Die GALAB-Forscher wollen das Prinzip der Fingerprint-Analyse nutzen, um mittels hoch­auflösender Flugzeitmassenspektrometrie feinste Unterschiede zwischen biologisch und konventionell angebauten Lebensmitteln zu identifizieren. So soll in naher Zukunft die Authentizität der Lebensmittel zweifelsfrei bestimmt werden können. „Einen solchen sicheren Nachweis haben wir uns schon immer gewünscht“, sagt Michael Hebendanz von Delphi Organic, einem international tätigen Handelsunternehmen für Bio-Produkte.

GALAB Laboratories ist ein hochmodernes, international tätiges Lebensmittel- und Handelslaboratorium mit Sitz in Hamburg-Bergedorf. Seit 25 Jahren bietet GALAB seinen Kunden eine leistungsfähige und innovative Analytik, zuverlässige Qualität und einen kompetenten Service.

BMEL - Forschung für mehr Lebensmittelsicherheit
Foodomics-Projekt

zurück zur Nachrichten übersicht