Unternehmen Lebensmittel Konsumgüter BioPharma Umwelt Forschung Meet & Learn
Unternehmen
Home > Unternehmen > Infocenter > Unternehmensnachrichten > Vorstellung Molekularbiologie
  1. Akkreditierung
  2. Unternehmensnachrichten
  3. Pressearchiv

Unser Team am neuen Standort
Die Molekularbiologie
17.08.2015 | Moderne und innovative Technologien prägen die Entwicklung von GALAB. So haben wir uns 2007 entschlossen, das Analysenportfolio zu erweitern und molekularbio­lo­gische Verfahren für die Lebensmittelanalytik zu etablieren.

Mit Hilfe molekularbiologischer Methoden ist es möglich, Allergene, gentechnisch verän­derte Organismen (GVO) oder Tier- und Pflanzenarten in Lebens- und Futtermitteln zu identifizie­ren. Die Analytik ermöglicht es Gesundheitsgefahren für bestimmte Personen­gruppen, wie Allergiker, zu minimieren und Verfälschungen in Lebensmitteln aufzudecken. Damit hat (nicht gekennzeichnetes) Pferdefleisch in der Lasagne keine Chance mehr.

Mit dem Umzug nach Hamburg-Bergedorf konnten wir für die Molekularbiologie – zusammen mit der Mikrobiologie – einen großzügigen, abgetrennten Laborbereich schaffen – optimale Bedingungen für ihre Proben und unsere Mitarbeiter in diesem wachsenden Bereich.

Nach sorgfältiger Vorbereitung gelangen ihre Waren und Muster ins Labor – zu Petra und Oxana. Die beiden sind fit, wenn es um die Extraktion von DNA aus verschie­densten Materialien geht. Die DNA – einzigartig für jede Spezies – ist unser Analyt in der Untersuchung von GVO, Allergenen und Co. Die Methode der Wahl ist hierfür die Polymerase-Ketten­reaktion (PCR). Neben der PCR werden weitere, proteinbasierte Methoden, z.B. ELISA (Enzym-linked Immunosorbent Assay) eingesetzt, um Allergene sicher nachzuweisen.

Neugierig werden die Ergebnisse von Natascha und Oxana erwartet und sicher bewertet. Die Auswertung und Inter­pretation der Ergebnisse erfordert viel Er­fahrung, die die beiden mitbringen. Spannende Pro­jekte, auf der Suche nach Kontaminationen bestimmen die Arbeit gleicher­maßen wie Routinekontrollen der Produktion.



Für alle Fragen rund um die molekularbiologische Analytik und den rechtlichen Hintergrund steht Ihnen unsere Expertin Dr. Alexandra Hahn beratend zur Seite.


zurück zur Vorstellung


zurück zur Nachrichten übersicht